Michael Sonntag - Arzt in Arnstein
Michael Sonntag  -  Arzt in Arnstein

Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis

 

A)    DATENSCHUTZ DER WEBSEITE

I)               Erhebung und Verarbeitung von Daten auf unserer Webseite

II)              Cookies, Google Analytics, Hilfsprogramme

III)             Sicherheitshinweis

IV)               Kontaktaufnahme

 

B)     INFORMATION ZUR DATENVERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

I)               Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

II)              Zweck der Datenverarbeitung

III)             Empfänger Ihrer Daten

IV)             Speicherung Ihrer Daten

V)              Ihre Rechte

VI)             Rechtliche Grundlagen

 

 

A) DATENSCHUTZ DER WEBSEITE

(1) www.sonntag-arnstein.de ist ein Angebot der Praxis Sonntag.

(2) Unser Betrieb, die Praxis Sonntag, freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen.

(3) Für externe Links zu fremden Inhalten übernehmen wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung, da wir die Übermittlung dieser Information nicht veranlasst und die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben.

(4) Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und wie diese genutzt werden:

 

I) Erhebung und Verarbeitung von Daten auf unserer Webseite

(1) Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite der Praxis Sonntag und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten vom Anbieter (bzw. für 21 Tage vom Webspace Provider 1&1 Internet AG) in einer Protokolldatei gespeichert (= Serverlogfiles). Die Speicherung dient dazu Stabilität und Sicherheit der Webseite zu gewährleisten und zu internen systembezogenen sowie statistischen Zwecken verwendet. Ausschließlich bei berechtigtem Verdacht aufgrund konkreter Anhaltspunkte auf rechtswidrige Nutzung, behält sich der Anbieter die nachträgliche Überprüfung der Protokolldaten vor.
Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

 

·        Name der abgerufenen Webseite/Datei

·        Datum und Uhrzeit des Abrufs

·        übertragene Datenmenge

·        Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

·        die IP-Adresse und der Provider des anfragenden EDV-Systems

·        der verwendete Browser sowie Version (zur Optimierung der Darstellung)

·        Betriebssystem des Nutzers

·        verwendeter Gerätetyp

·        Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

·        ggf. von Ihnen eingegebene Daten wie Email-Adresse, Name, Anliegen

 

(2) Wir bitten dringend davon Abstand zu nehmen uns medizinische Daten per Email zukommen zu lassen, da bei der Übertragung im Internet Ihre persönlichen Daten ungeschützt sind.

(3) Sie können in unserer Praxis telefonisch, schriftlich oder persönlich einen sicheren verschlüsselten Upload-Link bestellen, der nur für Sie persönlich gilt und über den Sie uns jeder Zeit medizinische Befunde und andere Dokumente mit personenbezogenen Daten zukommen lassen können. Dieser Link bildet eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Rechner und unserem ebenfalls verschlüsselten Bereich auf einem deutschen Server. Sobald ein Dokument über diesen Link an uns übermittelt wurde, erhalten wir eine Email, dass Daten hochgeladen wurden, die wir dann ebenfalls über eine verschlüsselte Verbindung einsehen können. Da der Dokumentenname auf unserer Website zur Zeit noch nicht verschlüsselt werden kann (der Inhalt des Dokuments ist IMMER verschlüsselt!), wählen Sie bitte als Dateiname Ihr Geburtsdatum und die Anfangsbuchstaben Ihres Vor- und Famliennamens (Beispiel: für Fritz Mustermann, geb. am 11.Dezember 1999 würde der Dateiname 11121999fm.XXX lauten - XXX steht dabei für die Dateienung wie pdf, jpg, txt).

(4) Wenn Sie Dateien über diesen Link auf unseren Praxisserver hochladen, bitten wir Sie folgende Dateitypen zu verwenden: pdf, jpg, txt. Vor der Übermittlung von Word-, Excel- oder anderen Dokumenten bitten wir um Abstimmung mit uns, da prinzipiell diese Dateien häufiger von Viren befallen sein können. (Hinweis: Jedes Excel- und Word-Dokument kann in den entsprechenden Programmen als pdf abgespeichert werden und so problemlos übermittelt werden.)

 

II) Cookies, Google Analytics, Hilfsprogramme

(1) Der Webprovider 1&1 Internet AG hat auf dieser Internetseite die Komponente 1&1 WebAnalytics sowie Tracking-Cookies basierend auf der Technologie von Snowplow Analytics integriert. Diese Tools erfassen keine personenbezogenen Daten und werden von 1&1 ausschließlich zur Verbesserung des eigenen Angebots und zu statistischen Auswertungen verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

(2) Standardmäßig werden nur technisch erforderliche Cookies eingesetzt. Diese werden nach jeder Browsersession gelöscht. Darüber hinaus können Cookies auch manuell im Browser gelöscht werden.

(3) Wenn Sie über einen Link oder das Anklicken eventueller Bannerwerbung unsere Seite verlassen und so auf fremde Seiten gelangen, kann es sein, dass von Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen durch unsere Werbepartner vergleichen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.

 

III) Sicherheitshinweis

(1) Wir sind bemüht, alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Sollten Sie mit uns per Email in Kontakt treten wollen, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir verweisen im Übrigen auf die Möglichkeit, der sicheren Kommunikation mit uns, wie unter I) Absatz 2-4 beschrieben.

 

IV) Kontaktaufnahme

(1) Schreiben Sie, auch wenn Sie sonst noch Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, an folgende Adresse:

 

Praxis

Michael Sonntag

Marktstr. 24

97450 Arnstein

Email: dsgvo@praxissonntagonline

 

B) INFORMATION ZUR DATENVERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN


(1) Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.
 

I) Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:       Michael Sonntag

Praxisname:                                                                  Praxis Michael Sonntag

Adresse:                                                                         Marktstr. 24, 97450 Arnstein

Kontaktdaten:                                                               Tel:        09363 900900
                                                                                         Fax:       09363 900909
                                                                                         Email:   dsgvo@praxissonntagonline.de

(1) Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist in unserer Praxis gesetzlich nicht erforderlich, da die Mitarbeiterzahl die Zahl neun nicht überschreitet.
 

II) Zweck der Datenverarbeitung

(1) Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

(2) Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Befunde , Diagnosen, Therapien und Therapievorschläge, Kopien von Bescheinigungen (z.B. von Krankmeldungen) und ausgestellten Verordnungen, abgerechnete Leistungen, Notizen und Erinnerungen an wichtige Kontrollen, Rechnungskopien sowie Sozialdaten (z. B. Grad der Behinderung, Pflegestufe, ausgeübter Beruf u. ä.) die wir oder andere Ärzte erheben. Neben dem Hauptziel Ihrer bestmöglichen Behandlung, werden die  Daten unter anderem auch für die Beantwortung von Anfragen der Krankenkassen, Versorgungsämter und ähnlichen gebraucht.

(3) Für diese Aufgaben verarbeiten wir auch Daten, die uns andere Ärzte oder Therapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind,  zur Verfügung stellen (z.B. in Form von Arztbriefen).

(4) Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.
 

III) Empfänger Ihrer Daten

(1) Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt bzw. vorgeschrieben ist (z. B. an die gesetzlichen Krankenkassen oder die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns) oder Sie eingewilligt haben (z. B. an Versorgungsamt oder private Versicherungen im Rahmen von Anfragen).

(2) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können, neben den bereits genannten, vor allem andere Ärzte / Therapeuten, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern, Berufsgenossenschaften, das Abrechnungszentrum für Hausarztverträge und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

(3) Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke  der Information an weiter- oder mitbehandelnde Ärzte bzw. Therapeuten, zum Zweck der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.
 

IV) Speicherung Ihrer Daten

(1) Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung oder gesetzlich erforderlich ist oder Ihnen zu einer guten medizinischen Versorgung dient (z. B. bei durchgeführten Operationen, Nebenwirkungen, Allergien und Ähnlichem können diese Informationen auch nach Ablauf von 10 Jahren noch wichtig sein). Begründet durch zu großen bürokratischen Aufwand werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist diese Daten nicht selektiert von Daten, die problemlos gelöscht werden könnten (wie zum Beispiel Daten über harmlose Infekte). Sollten Sie nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen den Wunsch auf Löschung Ihrer Daten haben, so teilen Sie uns dies bitte mit. Ansonsten löschen wir zu Ihrem Wohle keine Daten routinemäßig.

(2) Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut § 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung. Da die maximale Verjährungsfrist laut BGB § 199 Absatz 2 sich auf 30 Jahre ab Behandlungsende beläuft, findet diese Aufbewahrungsfrist bei uns in der Regel Anwendung.
 

V) Ihre Rechte

(1) Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

(2) Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

(3) Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

(4) Wenn Sie Wünsche auf Auskunft, Korrektur oder Löschung bezüglich Ihrer Daten haben, oder wenn Sie meinen, dass mit Ihren Daten anders umgegangen werden sollte, wenden Sie sich bitte an Michael Sonntag oder Tamara Hofmann in unserer Praxis.
Email: dsgvo@praxissonntagonline.de

(5) Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Name:                 Landesamt für Datenschutzaufsicht

Anschrift:            Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach

Telefon:              0981 53-1300
 

VI) Rechtliche Grundlagen

(1) Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:

·        EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), insbesondere:
  DSGVO Artikel 9 Abs. 2 h in Verbindung mit BDSG (neu) § 22 Abs. 1 Nr. 1 b

·        Bundesdatenschutzgesetz (neu) (BDSG) 2018, §§ 1, 3, 4 ff, 5, 9, 11, 27, 28, 35

·        Berufsordnung der Bayerischen Landesärztekammer, §§ 9, 10

·        Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) - Behandlungsvertrag in §§ 195, 199 Abs. 2, 630 a bis       630 h

·        Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä), § 57

·        Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 6 ff

·        Jugendarbeitsschutzgesetz, § 37 Abs. 3

·        Krebsfrüherkennungs-Richtlinie, Abschnitt B § 8 (Zytologischer Befund/Präparat)

·        Bayerisches Krebsregistergesetz (BayKRegG)

·        Krebsregisterverordnung

·        Sozialgesetzbuch (SGB) V §§ 73, 106 ff, 276, 284, 294 ff, 295, 296, 298

·        Sozialgesetzbuch (SGB) VII, §§ 201 ff

·        Sozialgesetzbuch (SGB) X § 67 b

·        Strafgesetzbuch (StGB), §§ 34, 138, 203

·        Betäubungsmittel Verschreibungsverordnung (BtMVV), §§ 5 a, 8, 10, 13

·        Betäubungsmittelgesetz (BtMG), § 13

·        DMP Aufbewahrungsfristen-Richtlinien

·        Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz, § 4

·        Personenstandsgesetz, § 19
 

(2) Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Telefon:             09363 900900
Email:                 dsgvo@praxissonntagonline.de

 

Ihr Praxisteam Sonntag

Kontaktdaten

Arztpraxis

Michael Sonntag

prakt. Arzt

Chirotherapie - Homöopathie

Tätigkeitsschwerpunkt Kinesiologie

Marktstr. 24
97450 Arnstein

Tel.  09363-900900

Fax. 09363-900909

praxis[at]sonntag-arnstein.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.         8.00 bis 13.00 Uhr

 

Mo, Di, Do.       16.00 bis 18.00 Uhr

 

Mittwochs von 7.00 bis 8.00 Uhr nur nach vorherigerTerminvereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel

Anrufen

E-Mail

Anfahrt